Wer bezahlt

Das Jobcenter kommt für die „Kosten der Unterkunft und Heizung“ auf. (Kaltmiete, Nebenkosten, Heizung). Für die Kaltmiete gibt es eine „Mietobergrenze“, die sich am Stuttgarter Mietspiegel orientiert und alle zwei Jahre neu beschlossen wird. Die aktuellen Mietobergrenzen gelten seit 1.1.2015. Die Kaution wird vom Jobcenter als Darlehen gewährt und in der Gesamtsumme bei Beginn des Mietverhältnisses an den Vermieter überwiesen.

Haushaltsgröße

 

Mietobergrenze

2015/2016

1 Person 436,50
2 Personen 546,00
3 Personen 645,00
4 Personen 774,00
5 Personen 903,00
6 Personen 1.068,00
jede weitere Person 133,50