Bubenhaldenfest

Um Punkt halb fünf ist sie erschienen, die große Kunstpuppe, stolz schritt sie, von Musik begleitet, die Straße hinunter zum zentralen Platz in Feuerbach. Fast fünf Meter hoch, Füße, Beine, Körper, Kopf, Hände – perfekt bewegt von den Dundu-Puppenspielern.

140604_Flüchtlingsfest_12140604_Flüchtlingsfest_13140604_Flüchtlingsfest_18

140604_Flüchtlingsfest_02140604_Flüchtlingsfest_01

Beeindruckend die Kommunikation zwischen Dundu und ihrem Publikum. Der Zug setzte sich in Bewegung, durch die Seitenstraßen von Feuerbach, die Kinder vorne weg, Dundu in der Mitte, das bunt gemischte Publikum wurde immer zahlreicher, die Polizei musste sogar den Weg freihalten, hinauf ging es zur Flüchtlingsunterkunft in die Bubenhalde.

140604_Flüchtlingsfest_14140604_Flüchtlingsfest_15140604_Flüchtlingsfest_09

140604_Flüchtlingsfest_11140604_Flüchtlingsfest_08140604_Flüchtlingsfest_17

Inzwischen waren fast zweihundert Menschen versammelt. Johannes Engelhardt von der AWO begrüßte, und bei Kaffee, Kuchen, Wasser, Saft und Tee und eritreischen und arabischen Leckereien wurde dann gegessen, miteinander gesprochen und getanzt. Die Kinder konnten sich schminken lassen, und zwischendurch begeisterte immer wieder Dundu in groß und in klein.

140604_Flüchtlingsfest_26