Junge Boschler unterstützen Flüchtlinge in der Unterkunft Bubenhalde

Mit der Unterstützung des FFFs (Freundeskreis Flüchtlinge Feuerbach) werden in der Flüchtlingsunterkunft in der Bubenhaldenstraße in Feuerbach aktuell 139 Flüchtlinge aus 17 verschiedenen Nationen beherbergt.

Im Rahmen des Standortförderprojektes wollen wir für die Integration der Flüchtlinge einen ersten Grundstein legen und Hilfestellungen bei der beruflichen Orientierung in Deutschland bieten. Der aktuelle Fokus liegt auf der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und bedarfsangepassten  Bewerbungstrainings. Auch die aktive Vermittlung von Ausbildungs-, Arbeitsstellen oder Praktika wird von den Teilnehmern des Projekts unterstützt. Im zweiten Schritt werden wir die Flüchtlinge bei der Wohnungssuche unterstützen, beispielsweise mit Hilfe eines selbst entwickelten Leitfadens.

Teilnehmer Bosch:
Dorothee Brabant , Ingenieurin in der Vorentwicklung (Projektleitung in einem öffentlichen Förderprojekt)
Charlotte Menold , Entwicklung im Produktbereich Diesel Innovationen
Tobias Kostenbaeder , Projekteinkäufer im Bereich Batterie